Family Experiences

Das Leben und die Reisen von Ickle Pickle

Hallo, ich bin Pickle, ein Kind aus England, und ich bin gerade vier Jahre alt geworden.

Ich war im Oktober zum zweiten Mal im Royal Son Bou Family Club – auch letztes Jahr war ich hier, im September. Ich habe hier mit meiner Mama und meinen groβen Geschwistern die Ferien verbracht.

Ich möchte euch verraten, was mir am meisten in diesem Hotel gefällt, und warum es das beste Hotel ist, in dem wir bis jetzt je gewohnt haben.  

null

 

Wir waren hier mit All Inclusive, und es war einfach unglaublich, was alles mit dazu gehört. Frühstück, Mittag- und Abendessen in Los Olivos – ein schönes Restaurant, mit Blick auf Son Bou und das Meer, und wo das Essen einfach köstlich ist. Das gesamte Personal war ungeheuer freundlich und liebenswürdig zu mir. Wir hatten Frühstück und Abendessen auch im Restaurant La Basilica inklusive; der Blick auf das Meer dort war so, dass man die atemberaubendsten Sonnenuntergänge sehen konnte. Die Getränke waren inklusive – Wasser und Sangria für meine Mama!

null

 

Den ganzen Tag lang konnte ich Milch- und Fruchteis essen, und meinen Geschwistern schmeckten am besten die alkoholfreien Cocktails, besonders der „Hooky“, der auch inklusive war!

null

 

Die Pools sind einmalig!

Der Kinderpool, mit dem künstlichen Rasen drum herum und dem Piratenschiff, ist einfach fantastisch. Es gibt dort sogar eine kleine Tür, damit die Kinder nicht weglaufen können!

null

 

Der groβe Pool ist enorm und einfach unglaublich – meine groβen Geschwister waren begeistert – Ich fand es auch klasse, dort im flachen Bereich zu spielen. Meine Geschwister haben dort auch an einigen Tagen Aktivitäten mit einem Animateur gehabt.

null

 

Die Animation war das beste – jeden Abend gab es eine Kindershow zum Singen und Tanzen mit Kiko, Cuqui und Hooky auf der Bühne. Dieses Jahr konnten wir auch bei dem Umzug mitmachen, was ich unheimlich klasse fand. Wir alle hatten viel Spaβ beim Zuschauen.

null

 

Unser Appartement war einfach perfekt -  wir waren in einem mit zwei Schlafzimmern, und in einem mit einem Schlafzimmer, und in beiden war alles drin, was du brauchst, und noch mehr.  Die Zimmermädchen waren unheimlich freundlich und kamen jeden Tag, um die Betten zu machen und alles zu putzen.

null

 

Kümmert euch nicht um die Handtücher; im Badezimmer sind welche, und auβerdem bekam jeder von uns noch ein Badetuch für das Schwimmbad! Ist das nicht klasse?

Es gibt eine ganze Menge Liegestühle und Sonnenschirme um die beiden Pools herum, und falls du an den tollen Strand gehen möchtest, kannst du dir da auch welche ausleihen.

 

Also, was hat mir nun am besten gefallen?

Dass ich so viel Eis essen konnte, wie ich wollte!

Was meiner Mama am besten gefallen hat?

Das leckere Essen, das es jeden Abend gab (und die Sangria und die Cocktails)

Was meinem Bruder am meisten gefallen hat?

Der einmalig tolle Pool.

Was meiner Schwester am meisten gefallen hat?

Alles! Und der Zugang zum WLAN, der überall gratis ist!

 

Hier gibt es alles, was wir gesucht haben, um den schönsten Familienurlaub zu verbringen. Nächstes Jahr sehen wir uns wieder!

Weiter lesen
Artikelsuche…

Share

Erhalte Angebote und Neuigkeiten

Ich habe die Datenschutzpolitik