Entdecken Sie Menorca mit Kindern: die beste Orte für Familien

Kiko, dein Reiseführer

Kiko auf einer Fahrt durch Menorca

Kommst du mit auf eine Fahrt durch Menorca? Es sind Freunde aus Deutschland gekommen, denen ich heute einige Orte der Insel zeigen möchte, die Ihnen sicherlich gefallen werden. Wir werden einen Gutshof besuchen, auf dem Käse hergestellt wird, eine Schuhfabrik und Weingärten. Das wird garantiert ein toller Tag!

Sie haben bei Europcar einen Wagen gemietet. Das Auto steht bereits vor der Tür des Royal Son Bou Family Club, und wir sind für den Ausflug bereit.

null

Geflochtene Schuhe

Unser erster Halt ist Alaior, der Son Bou nächst gelegene Ort. Wir werden uns die Schuhfabrik Pons Quintana anschauen.

Wusstest du, dass es auf Menorca eine lange Tradition und sehr gute Schuhmacher gibt? Der Vater der derzeitigen Eigentümer des Unternehmens begann damit, Schuhe für Kinder herzustellen. Eines Tages sahen isländische Unternehmer diese Schuhe und waren so begeistert, dass sie eine groβe Bestellung aufgaben. So fing alles an, vor 63 Jahren.

Eine Zeit lang stellten sie Hausschuhe her; derzeit sind ihre Spezialität jedoch schöne und originelle Sandalen, Stiefel und Schuhe, die aus von Hand geflochtenem Leder gefertigt werden.

null

Der Wein wächst

Von Alaior aus geht es weiter nach Sant Lluís. Am Eingang der Gemeinde gibt es auf der linken Seite einen Weg, der bis nach Binifadet führt. Was für ein entzückender Ort! Wir sind zwischen den Weinranken spazieren gegangen. Reihenweise kleine Bäumchen, an denen die Weintrauben wachsen, die zu wunderschönen Früchten reifen.

Man hat uns erklärt, dass es verschiedene Arten von Weintrauben gibt, aus denen verschiedene Arten von Wein hergestellt werden. Im September soll die Weinlese stattfinden; das ist, wenn die Weintrauben, wenn sie groβ und saftig sind, gepflückt werden. Die Trauben werden dann vorsichtig abgeschnitten und in Körbe gelegt, die dann zur Kellerei gebracht werden, in der die Herstellung beginnt.

null

In den Felsen hineingehauen

Dort werden die Weintrauben zerquetscht, um den Saft zu erhalten. Dieser wird von verschiedenen Maschinen behandelt, bis er fertig ist für die Lagerung in Holzfässern und zur Abfüllung in die Flaschen. Der Weinkeller ist in den Felsen gehauen und muss eine bestimmte Feuchtigkeit und Temperatur aufweisen, damit der Wein dort ruhen kann.

Da er Alkohol enthält, haben wir Kleinen nicht probieren können, aber die Erwachsenen, die uns begleitet haben, konnten bei der Weinprobe am Ende der Besichtigung mitmachen. Weiβt du, was eine Weinprobe ist? Ganz einfach, dabei wird jeweils ein bisschen von den verschiedenen Weinen probiert, die angeboten werden. Alle fanden die Weine sehr mild und wohlschmeckend.

null

Auf zum Essen!

Wir sind hungrig geworden und beschlieβen, im Hafen von Mahón ins Restaurant Ca'n Nito de la Marina zu gehen. Die Spezialität dort sollen Fischgerichte und Paellas sein. Und wir können das bestätigen! Das Essen ist hervorragend, und sie haben uns erklärt, wie die caldereta de langosta, eine Langustensuppe, ein typisches Gericht der Insel, bereitet wird.

Es ist das älteste Restaurant im Hafen. Es heiβt, dass es bereits vor über hundert Jahren, nämlich 1885, eröffnet wurde und seitdem stets frischen Fisch entweder auf menorquinische Art oder vom Grill bereit hat.

Bevor wir Mahón wieder verlassen, machen wir einen Spaziergang durch den Hafen. Wusstest du, dass es der gröβte natürliche Hafen im Mittelmeer ist? Wir haben Fischerboote anlegen sehen und auch einige Llauts; das sind Boote, die auf Menorca gebaut werden.

null

Ein Käse, der nach Meer schmeckt

Mit dem Auto sind wir bis nach Es Mercadal, zum Hof Binillubet gefahren. Hier gibt es Kühe, und es wird Käse hergestellt. Erinnerst du dich, wie wir vor einigen Monaten gesehen haben, wie die Herstellung funktioniert?

Der Gutshof hat Preise erhalten für die ausgezeichnete Qualität der Milch, die seine Kühe produzieren. Sie stellen einen köstlich cremigen Käse her. Wir haben ihn probiert, und sein Geschmack erinnert uns an die Felder Menorcas. Auβerdem hat er eine leicht salzige Note, die ihm diese besondere Charakteristik verleiht, die nur der Käse hat, der auf der Insel hergestellt wird.

Ich kann nicht widerstehen und kaufe ein Stück, um es mit meinen Freunden vom Club Kikoland zu teilen.

Ein Bad im Pool

Schon kehren wir ins Hotel zurück, um den Tag mit einem Bad im Pool zu beenden. Dank Europcar, Pons Quintana, Binifadet, Can Nito de la Marina und Binillubet haben wir einen tollen Tag erlebt. Alle sind assoziierte Unternehmen von Royal Family Rewards.

Möchtest du auch diese Orte kennenlernen und einen schönen Tag verbringen? Auf Menorca kann man viele verschiedene und tolle Dinge unternehmen. Worauf hast du am meisten Lust?

null

Weiter lesen
Artikelsuche…

Share

Erhalte Angebote und Neuigkeiten

Ich habe die Datenschutzpolitik