Menorca

Son Bou, der ideale Ort für Familien

Die Umgebung von Son Bou bietet verschiedene Aktivitäten, die man mit der Familie genieβen kann. Der Strand mit seinem weiβen Sand und kristallklaren Wasser ist der ideale Ort zum Entspannen. Das Wasser ist nicht sehr tief, und die Kleinen können ohne Probleme darinnen stehen. Abends kann man einen fantastischen Sonnenuntergang genieβen.

 

Das Serviceangebot vom Strand: einfacher Zugang (vom Parkplatz führt ein Holzsteg direkt bis zum Strand), zum Erholen (Liegestühle und Sonnenschirme, Express-Massagen), Vergnügen (Wassersport, Hüpfburg, Enten, Volleyball) und Serviceangebote (Strandbars + Duschen, Rote Kreuz Station, Rettungsschwimmer).

Für Wanderfreunde: durch Son Bou verlaufen zwei Abschnitte des Camí de Cavalls (Pferdeweg). Eine Strecke führt direkt bis zum Strand von Santo Tomás; der Weg geht zunächst ins Landesinnere, am Rande des Feuchtgebietes von Son Bou entlang. Hinter der Brücke über der Mündung des Sturzbaches de Sa Vall geht es bergab zu einer steinigen Region, die bis Atalis führt, und von dort aus zum Strand von Santo Tomás. Die Strecke ist 6,4 km lang und von leichtem Schwierigkeitsgrad.

null

Dieselbe Strecke kann man auch zu Pferde unternehmen. Mit dem Betrieb Son Bou Rutes a Cavalls können Sie einen fantastischen Ausritt machen, bei dem Sie die Vielfältigkeit der menorquinischen Landschaft kennenlernen. An der Rezeption des Royal Son Bou Family Club können Sie Ihren Ausritt reservieren. Fragen Sie uns!

Auf der anderen Seite führt die Strecke nach Cala en Porter. Sie beginnt wenige Meter hinter der Basilika von Son Bou, am äuβersten Osten des Strandes und verläuft zunächst bergab bis zur Bucht von Llucalari. Hinter der Schlucht und dem Anbau- und Weideland geht es über eine Holzbrücke, die Talayot Siedlung von Torre d’en Galmés hinter sich zurücklassend. Nach etwa 10 Minuten führt der Weg an dem Hof Torrenova vorbei und danach die Schlucht von Cala en Porter hinunter; von dort aus, zwischen Obstbäumen den Wänden der Schlucht folgend, gelangt man bis zum Strand von Cala en Porter. Die Strecke ist 8 km lang und von mittlerem Schwierigkeitsgrad.

null

Suchen Sie Schatten und einen geeigneten Ort für ein Picknick? Dann brauchen Sie nicht weiter zu suchen. Am Strand von Son Bou gibt es von der Natur umgebene Picknickplätze, an denen man diesen Moment besonders genieβen kann. Sie können dabei dem Zwitschern der Vögel und dem Krähen und Gackern der Hähne und Hühner lauschen, die hier ihr ideales Zuhause gefunden haben.

Mögen Sie Sport? In Son Bou können Sie einen ganzen Tag lang mit dem Team von Scuba Diving tauchen und die Schätze der Unterwasserwelt und des Meeresboden kennenlernen. Beim Gleitschirmfliegen, bei dem die Sicht einfach unglaublich ist, können Sie Son Bou auch von oben kennenlernen. Für diejenigen, die das Fahrrad bevorzugen, ist es möglich, eins auszuleihen und auf den  Fahrradwegen der Feriensiedling spazierenzufahren.

null

Son Bou bietet Abwechslung für die ganze Familie. Ein kleiner Zug führt bis zur Siedlung hinauf und macht eine Rundfahrt, die etwa 45 Minuten dauert. Ihre Kinder werden davon begeistert sein. Vergessen Sie nicht, Ihre Kamera mitzunehmen, denn das ist der ideale Moment, um tolle Fotos zu schieβen! Abends gibt es einen kleinen Vergnügungspark mit Hüpfburgen, Booten und Mini Autoscooter. Der Spaβ für Ihre Kinder ist garantiert. Und nach einem abwechslungsreichen Tag werden sie ausgezeichnet schlafen!

Und, zum Schluss, können Sie die Ausflüge genieβen, die wir für die Kinder im Club Kikoland vorbereitet haben: Minibauernhof, Besuch bei den Enten auf dem Strand, Ponyreiten und eine Zeitreise in die Vorgeschichte zu unserer Höhle, wo Groβ und Klein mehr über die Ureinwohner von Son Bou erfahren.

null

Hat es Ihnen gefallen, zu lesen, was man alles in Son Bou machen kann? Dann kommen Sie und verbringen Sie hier einen unvergesslichen Urlaub mit Ihrer Familie! Wir erwarten Sie! 

Weiter lesen
Artikelsuche…

Share

Erhalte Angebote und Neuigkeiten

Ich habe die Datenschutzpolitik