Menorca

Was ist eigentlich Menorca?

Das mediterrane Menorca

Menorca ist eines der Paradiese des Mittelmeers, ein Schmuckstück umspült von sanften Meereswellen und behütet durch ein mildes Klima:

 

Quelle: Menorca.es 

Das natürliche Menorca

Glauben Sie immer noch dass Menorca nur aus weißen Sandstränden zum Sonnenbaden und kristallklarem Wasser zum Schwimmen besteht? Lassen Sie sich nicht täuschen, Menorca bietet viel mehr:

Quelle: Menorca.es

 

Das kulturelle Menorca

Menorca wurde auf Grund ihrer strategischen Lage von vielen verschiedenen Kulturen des Mittelmeerraums begehrt. Araber, Römer, Engländer und Franzosen sind nur ein Beispiel für die Vielfalt der Völker, die sich in die Insel verliebt haben. All diese Besetzungen haben ihre Spuren in der Kultur Menorcas hinterlassen:

Quelle: Menorca.es

 

Das Menorca Slow

Menorca hat sein eigenes, besonderes Zeitmass, es lebt in einem anderen Rythmus. Dieser ist langsam und beschaulich, er passt sich der Umwelt an und integriert sich in die Landschaft. Menorca war immer schon ein Urlaubsziel „Slow“, sogar noch bevor dieser Begriff überhaupt geprägt wurde. Es ist eine Grundsatzerklärung, eine eigene Philosophie, ein Lebensstil:

 Quelle: Simone Lucchini

 

Menorca ist endgültig ein Paradais mit der Familie zu erleben:

Quelle: Menorca.es 

 

Dann kommt ihr mit?

 

 

Weiter lesen
Artikelsuche…

Share

Erhalte Angebote und Neuigkeiten

Beim Abschicken akzeptierst du die Datenschutzpolitik