Wie feiert Kiko seinen Geburtstag

Kiko, dein Reiseführer

Wie feiert Kiko seinen Geburtstag?

Heute bin ich ganz aufgeregt. Es ist mein Geburtstag, und es scheint so, als würde sich niemand daran erinnern. Im Hotel Royal Son Bou Family Club haben mich alle gegrüβt und angelächelt, aber keiner hat mir etwas gesagt. Haben sie es vergessen? Alle?

Den Vormittag habe ich dazu genutzt, am Strand von Son Bou schwimmen zu gehen. Es hat viel Spaβ gemacht, mit den Kindern am Ufer Fangen zu spielen und eine Sandburg zu bauen. Wir haben uns die Taucherbrillen aufgesetzt und die Fische beobachtet und versucht, wie sie zu schwimmen. Das war lustig!

Warum ist Kiko traurig?

Als ich in den Club Kikoland kam, traf ich auf Edu, den zweiten Animationschef:

  • „Kiko, wie gut schaust du heute aus! Hast du Lust, mit uns essen zu gehen?”

  • „Gibt es heute etwas besonderes zu essen? Feiern wir etwas?” frage ich ihn, um zu sehen, ob er sich an meinen Geburtstag erinnert.

  • Wir feiern nichts, aber du weisst doch, dass die Köche vom Hotel immer ein super leckeres Essen zubereiten. Kommst du mit?” fragt mich Edu mit einem Lächeln.

nullNein, ich will nicht mit ihnen gehen. Wir sehen uns jeden Tag, und sie vergessen einfach, mir zu gratulieren! Ich bin ein wenig enttäuscht, aber heute Nachmittag werde ich die Mädchen und Jungen treffen, die zu uns zu Besuch kommen, und wir werden viele lustige Sachen machen. Ich spiele gerne mit ihnen! Sie sind nett und freuen sich immer, mich zu sehen. Mit ihnen werde ich nicht mehr traurig zu sein.

Achtung, Kiko wird überfallen!

Zwei Animateure des Hotels sind gekommen, um mich abzuholen, während ich am Pool entlangbummel:

  • „Im Club Kikoland warten sie auf dich,” sagen sie mir, wobei einer von ihnen mir zuzwinkert. „Wir kommen mit dir mit!”

Als sie die Tür aufmachen, steht da ein Haufen von Mädchen und Jungen, die laut „Herzlichen Glückwunsch, Kiko!“ rufen und mich umarmen und küssen

nullHilfe, ich kann nicht mehr laufen!“ rufe ich lachend, während sie mir ein Lied singen. Die Kinder haben an meinen Geburtstag gedacht, und sie haben mir eine Überraschungsparty vorbereitet! Ich bin ganz gerührt und werde rot, als ich Edu und alle Animateure hinter den Kindern klatschen sehe. Was für tolle Freunde habe ich doch! Und wie haben sie mich alle hereingelegt!

Bunte Kronen für die Könige des Hotels

Als alle sich etwas beruhigt haben, sehe ich, dass sie sich alle Kronen aus verschiedenen Farben aufgesetzt haben, einige davon in Gold, wie richtige Königskronen. Und alle haben mein Gesicht auf ihre Wangen gemalt. Sie lachen, als sie sehen, wie ich staune, und zeigen mir ihre Gemälde. Das bin ja ich, und sie haben mich bunt angemalt! Auch wenn ich eigentlich gelb bin, haben mich einige „Künstler“ blau und grün gemalt. Gefalle ich ihnen so besser?

Ein kleines Mädchen nimmt mich bei der Hand und führt mich zu einem Wandbild, das die Animateure vorbereitet haben. Es ist voller Sterne, in die Widmungen geschrieben sind.

nullRote Herzen und eine gelbe Torte

Das Mädchen führt mich von Stern zu Stern und zeigt mir dunkelrote Herzen, Küsse in allen Farben, das Wort „Glückwünsche” in verschiedenen Sprachen, … mir kommen fast die Tränen. Und ich hatte dachte, dass sich niemand an meinen Geburtstag erinnert hätte!

null​Aber heute ist ein sehr vergnügter Tag. Ich neige mich hinunter, um einen kleinen netten blonden Jungen zu hören, der mir erzählt, wie sie „Dem-Esel-den-Schwanz-anhängen” gespielt haben.

  • „Während wir auf dich gewartet haben, haben wir Musik angemacht, und die Animateure haben mit uns getanzt. Ich habe versucht, dem Esel einen Schwanz anzuhängen. Fast habe ich es geschafft, aber dann ist er runtergefallen,” erzählt er mir.

  • „Und jetzt werden sie dir einen Kuchen bringen.”

Oh ja, ich kann ihn schon sehen! Es ist eine groβe Torte, gelb, genau wie ich! Bestimmt ist es eine Zitronentorte! Der Küchenchef weiβ, dass das mein Lieblingskuchen ist.

nullPusten!

Die Animateure bringen zwei Torten. Auf der einen steht „Feliz Cumpleaños” und auf der anderen „Happy Birthday”. Die Kinder helfen mir, die Kerzen auszupusten. Wir blasen die Wangen auf und pusten alle gleichzeitig. Wir singen und klatschen fröhlich, als die Kuchenstücke verteilt werden. Sie sind köstlich!

Langsam geht das Fest zu Ende. Wir sind vom Singen und Tanzen müde geworden. Ich werde nie diese groβe Feier vergessen, die sie für mich vorbereitet haben. Ich weiβ nicht, was mir am Besten gefallen hat: Die Karten, die die Kinder mir gemalt haben? Die Herzen auf dem Wandbild? Die Geburtstagstorte? ...

Wie alt bin ich?

Ich glaube, dass das die schönste Geburtstagsfeier war, die ich jemals gefeiert habe. Und du? Wie feierst du deinen Geburtstag? Was ist dein Lieblingskuchen? Hat dir schon mal jemand eine Überraschungsparty bereitet?

nullHeute verabschiede ich mich glücklich und mit einer Frage: weiβt du, wie alt ich geworden bin? Mal sehen, ob du es errätst!

 

Weiter lesen
Artikelsuche…

Share

Erhalte Angebote und Neuigkeiten

Ich habe die Datenschutzpolitik